Home    »    Montage Kleber
Zur Übersicht Permacol 2205/5

Dieses 2-Komponenten Leimsystem ist geeignet zum Verbinden, Reparieren und Füllen einer großen Verschiedenheit von Materialien wie: Metalle, Keramik, Porzellan, Stein, Kristall, Elfenbein, Edelsteine und einige harte Kunststoffe wie Polyester, Bakelit, Formica und (vorbehandeltes) Teflon und Kombinationen hiermit.

Die geeignete Doppelkartuschen-Verpackung sorgt dafür, dass die Komponenten immer in gleichen Teilen gemischt und dosiert werden. Der Klebstoff kann mit einer Handpistole oder einer pneumatischen Pistole dosiert werden.

Das Leimsystem ist kalthärtend, so dass eine vollständige Durchhärtung schon bei Raum-temperatur (20°C) statt findet. Am Besten erhitzt man die Verbindung noch einmal – 1 Stunde bei 80°C – damit die Eigenschaften des Klebers optimalisiert werden.

  • Lange Verarbeitungszeit
  • Wasserfest
  • Resistent gegen Öle, Fette, Säuren und Stöße
  • Spaltfüllende Eigenschaft
Download Download PDF
Permacol 2245

Dieses 2-Komponenten Leimsystem besteht aus einem Epoxidharz mit Härter. Die geeignete Doppelkartuschen-Verpackung sorgt dafür, dass die Komponenten immer in gleichen Teilen gemischt und dementsprechend dosiert werden.
Der Permacol® 2245 A/B ist beige, einigermaßen flexibel und stoßfest. Er eignet sich zur Verklebung einer großen Vielfalt an Materialien wie Metalle, Keramik, Stein, Edelsteine, Kristall, Perlen, Holz und mehrere harte Kunststoffe.

Das Leimsystem ist kalthärtend, so daß eine vollständige Durchhärtung schon bei Raumtemperatur (20°C) stattfindet. Die Aushärtung geht ganz schnell; schon nach etwa 10 Minuten (abhängig vom Material und von der Temperatur) kann die Verbindung belastet werden.

  • Wasserfest
  • beständig gegen Öl, Fette und Säuren
  • beständig gegen Stöße
  • spaltfüllend
Download Download PDF
Permacol 5663

Flüssiger, lösemittelfreier 1-Komponent Polyurethanklebstoff

Permacol® 5663 ist flüssiger lösemittelfreier 1-Komponent Polyurethanklebstoff, der unter Einfluss von Luftfeuchtigkeit oder Materialfeuchtigkeit, aushärtet. Die Aushärtungszeit ist dann auch vom Feuchtigkeitsgehalt, der Temperatur und der Dicke der Klebstoffschicht abhängig.

Hohe Feuchtigkeit: schnellere Aushärtung
Höhere Temperatur: schnellere Aushärtung
Dickere Leimschicht: langsamere Aushärtung

Dieser Polyurethan Klebstoff ist besonders geeignet zum Kleben von Holz, Kunststoffen (hartes PVC, GFK, ABS, geschäumtes Polystyrol und Polyurethan), Metalle (Aluminium, Stahl, RVS und verzinkter Stahl), mineralischen Untergrund (Beton, Stein) und Kombination wie: Sandwichpaneele, Isolationspaneele von Aluminium auf Polystyren und Spanplatte auf Polystyren.

Permacol® 5663 wird häufig zum Injizieren in Wohnwagenböden verwendet und ist besonders geeignet für (See-) wasserfeste Holzleimkonstruktionen (konform EN-Norm 204-D4, DIN 68602 B4)
Permacol® 5663 ist nicht geeignet für: Glas, Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), Polyamide (PA) en Polytetrafluoräthylen (PTFE).

  • im ausgehärtetem Zustand beständig gegen Leitungswasser, Meerwasser und diverse Chemikalien wie verdünnte Säuren, Basen, Bleichlauge, Xylem und ähnliches
  • im ausgehärtetem Zustand ist der Klebstoff flexibel und schockbeständig
  • der Klebstoff kann übermalt werden.
Download Download PDF
Permacol 5134

Permacol® 5134 ist ein thixotroper, universeller 2-Komponenten Konstruktions-klebstoff, mit füllenden Eigenschaften, Lösemittel frei.

Nach dem Mischen der beiden Komponenten kann der Klebstoff zum Verkleben von diversen Kunststoffen aneinander oder mit anderen Materialien wie Gummi, Beton, Holz, Metall, P.S.- und P.U. Hartschaum genutzt werden.
Durch Zufügung von einem sogenannten “Thixotropiemittel” ist dieser Klebstoff ausgezeichnet geeignet für vertikale Anwendungen wie Sandwichpanelen.

Der Klebstoff ist wetter- und wasserresistent und ist dadurch besonders geeignet für Außenanwendungen.
Nach Mischung der beiden Komponenten bei ein Verhältnis A : B von 100 : 20 ist die Verarbeitungszeit der Mischung etwa 45min.

  • Wasser- und Meereswasser beständig ( DIN 68602B4)
  • Beständig gegenüber Ölen, Säuren und Laugen
  • Fängt Temperaturwechsel gut auf
Download Download PDF